Ausbildung von freiwillige Müller/in - VHS Diepholz

Ausbildung von freiwilligen Müller/in

Mühlenvereinigung Niedersachsen-Bremen e.V.

  

VHS Diepholz

 von  Hans Hermann Bohlmann und Johann Hüneke

Ausbildung zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller

Lehrgangsbeginn

am Samstag 02.September.2017, 

10.00 Uhr in der Wassermühle in Bruchmühlen ein Ortsteil von Bruchhausen-Vilsen.

 

Der VHS Diepholz in Kooperation mit dem Kreisheimatbund dem Kreismuseum und den Heimatvereinen, beginnt den nächtsten Ausbildungslehrgang zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller mit theoretischer und praktischer Unterweisung am  16.März.2013.

Lehrgangsinhalte:

+ Physikalische und technische Grundlagen des Systems Mühle

+ Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe (Getreidekunde)

+ Mühlen und Müller in der Gesellschaft und Geschichte

+ Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle

+ Wetterkunde - Windrecht - Wasserrecht

+ Pflege, Wartung und Reparaturen

Zeil der Ausbildung:

Sichere und fachgerechte Bedienung einer Wind- oder Wassermühle in den verschiedenen Jahreszeiten und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen.

 Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der niedersächsischen Mühlenvereinigung.

Freiwillige Müller/innen können dann eine Mühle fach- und sachgerecht betreiben.

Lehrgangsbeginn am Samstag 26. März.2016,  10.00 Uhr in der Wassermühle in Bruchmühlen ein Ortsteil von Bruchhausen-Vilsen.

 24 Übungsstage    160 Unterichtstunden  

Spez.  Fragen unter Tel.04242-780146 Hans Hermann Bohlmann (Windmüller) Kursleiter  und Tel.04252-1474 Johann Hüneke (Wassermüller)

 Kursnummer: 04111001  VHS Landkreis Diepholz,    Anmeldung: Tel.04242-4444 VHS Landkreis Diepholz  

 

 

Nach oben